Hawaii – Eat like a local, die besten Foodtrucks auf Maui

"Maui, Kitoko der beste Foodtruck der Insel"

“What if your favorite restaurant were a foodtruck?” – Diesen Slogan hat sich der wohl beste Foodtruck Mauis auf die Fahne geschrieben und was sollen wir sagen: Die Foodtrucks Mauis können locker mit Highclass-Restaurants mithalten und sind dabei die erste Wahl für alle die auf ihr Budget achten, aber dennoch die Köstlichkeiten der hawaiianischen Küche probieren wollen. Aber mal vom Kostenfaktor abgesehen die Foodtruck-Szene auf Maui ist wirklich riesig, unglaublich vielfältig und so lecker, dass man eigentlich gar nicht mehr in einem richtigen Restaurant essen möchte. Gesagt getan, wir waren auf Maui nicht ein einziges Mal in einem Restaurant, sondern haben uns (für euch) gezielt durch die besten Foodtrucks der Insel gefuttert.
14 Foodtrucks in 14 Tagen, let´s try!

Plate Lunch: Was übersetzt nichts anderes heißt als ein “Teller Mittagessen” ist eine typische hawaiianische Mahlzeit. Ein klassischer Plate Lunch besteht aus ein bis zwei “Scoop of Rice”, Mac Salad sowie einer Hauptkomponente, also Fisch oder Fleisch. Ein Plate Lunch mit mehr als einer Hauptkomponente wird oft als “Mixed Plate” bezeichnet. An manchen Foodtrucks gibt es auch Blattsalat oder Tarostampf dazu. Nachfolgend ein paar Stars des Plate Lunch…

Loco Moco: Ein hawaiianischer Klassiker und eine Form des Plate Lunch und das Nationalgericht, den es in unzähligen Varianten gibt. Grundsätzlich besteht das Gericht jedoch aus einer Basis von weißem Reis, Burger Patties, Spiegelei und einer kräftigen braunen Sauce.

Kalua Pork: Die hawaiianisch Variante von Pulled Pork, also geräuchertes, langsam gegartes Schweinefleisch, welches so zart ist, dass es vor dem Servieren in kleine Stücken zerfetzt werden kann.

Huli Huli Chicken: Über speziellem Holz geräuchertes Hühnchen, mit süßer Marinade bzw. Sauce, welche u.a. Ananas, Ingwer und Sojasauce enthält.

Katsu (Chicken): Frittiertes Hühnchen mit Wurzeln in der japanischen Küche, welches mit Pankomehl paniert ist. Neben Hühnchen gibt es auch weitere Katsu Gerichte, wie z.B. Katsu Shrimps oder Katsu Pork.

Laulau: Eine uralte polynesische Zubereitungsart. Dabei wird Fisch oder Fleisch in einem Taro-Blatt (ursprünglich im Erdofen) gegart.

Garlic Shrimps: Wie der Name schon sagt, gebratene Shrimps in einer kräftigen Knoblauch-Marinade.

Coconut Shrimps: Ultraleckere, frittierte Shrimps, welche mit Kokosflocken paniert sind.

Ahi & Mahi Mahi:  Fangfrischer Fisch der meist kurzgebraten und perfekt rosa auf eurem Teller landet. Ahi = Gelbflossen-Thun, Mahi Mahi = Goldmakrele. Die ideale Alternative für alle, die mal etwas kalorienarmes Essen möchten. Mega Preisleistungsverhältnis und im Vergleich zu Deutschland ultra günstig!

Poi: Eine Art Pudding bzw. zählflüssiger Brei aus der gestampften Wurzel der Kalo-Pflanze. Wir fanden das polynesische Grundnahrungsmittel jedoch ziemlich gewöhnungsbedürftig.

Taro: Eine Art Süßkartoffel, auf Hawaii kommt meist die lilafarbene Variante auf den Teller. Sieht nicht nur fancy aus, sondern schmeckt auch sehr lecker.

Poke Bowl: Ein Klassiker der hawaiianischen Küche und nichts anderes als eine Sushibowl. Die Basis bildet Reis, darauf eine riesige Portion marinierter roher Fisch. Typische Beilagen: Algensalat, Edamame und frisches Gemüse

Acai Bowl: Das süße Pendant zur Poke Bowl. Wahlweise als Smoothie-Bowl oder mit Eis und einem Topping aus frischen tropischen Früchten und Crunch, wie z.B. Müsli oder Nüsse. So lecker!

Shave Ice (nicht Shaved Ice): Dieses Dessert auf Wassereisbasis  wird  hergestellt indem ein Eisblock rasiert wird. Anschließend wird es mit bunten Sirup in allen möglichen Geschmacksrichtungen aromatisiert. Außerdem gibt es unzählige Toppings und Extras.

Dole Whip: Milchfreies Softeis, die bekannteste (und unserer Meinung nach One-and-only-Sorte) ist Ananas. Mittlerweile gibt es allerdings zahlreiche weitere fruchtige Geschmacksrichtungen wie Melone, Mango, Limone u.v.m. Auch mega lecker: Dole Float = Dole Whip mit Ananassaft und frischen Ananasstücken.

"Maui, Foodtruck Market"

Wie oben bereits erwähnt ist die Foodtruck-Szene auf Maui wirklich (!) sehr ausgeprägt. Foodtrucks gibt es wie Sand am Meer. Überall auf der Insel gibt es Foodtruck-Markets auf den sich mehrere Trucks um Sitzbänke und schattenspendende Pavillions gruppieren. Aber auch am Straßenrand findet ihr zahlreiche bunte Trucks an denen ihr spontan Halt machen könnt. Beachtet dabei das viele Foodtrucks verschiedene Wagen an unterschiedlichen Standorten haben oder ihren Standort je nach Wochentag wechseln.

Als Anhaltspunkt, haben wir versucht euch die Foodtrucks nach Regionen zu gruppieren in denen wir sie besucht haben. Die Reihenfolge ist ohne Wertung, denn Sie waren alle richtig, richtig gut und wir wurden nie enttäuscht!

Kinaole Grill Food Truck

Der “Kinaole Grill” war der nächste Foodtruck, nur wenige Straßen von unserer Unterkunft in Kihei entfernt. Jeden Tag sind wir mit dem Mietwagen daran vorbei gefahren und haben den liebevoll gestalteten Truck mit einem tollen Graffiti bewundert. Schließlich hatten wir dann auch die Gelegenheit endlich die leckeren Schweinereien zu probieren. Die frittierten Coconut Shrimps und das Katsu Chicken sind sicherlich eine Kalorienbombe aber unglaublich lecker. Serviert wird das ganze mit Reis und einem leckeren hausgemachten Salat.
An manchen Tagen gesellt sich noch der süße Bulli von Gus’ Hawaiian Shave Ice und der Truck von Aloha Thai Fusion Foodtruck hinzu.

Kinaole Grill Food Truck & Friends: 77 Alanui Ke’ali’i, Kihei, HI 96753, Vereinigte Staaten

"Maui, Coconut Shrimps vom Kinaole Grill Food Truck"

Da Nani Pirates

“Da Nani Pirates” ist einer der besten Seafood-Trucks auf Maui. Probiert unbedingt die Ahi Plate Lunch (ca. 16$), sie ist unglaublich lecker. Ihr bekommt fangfrischen, kurzgebratenen Gelbflossen-Thun mit Wasabi-Majo und Mac Nut Crunch mit dem obligatorischen Reis und Mac Salad. Der Fisch ist perfekt rosa gebraten, so bekommt man ihn in Deutschland kaum im Restaurant. Darüber hinaus gibt es verschiedene andere Lunch Plates, Fischtacos, Wraps, Sandwiche und Salate. Die Pirates haben drei feste Standort auf der Insel, schaut also unbedingt vorbei!

Standort Kihei: 1 Piikea Ave, Kihei, HI 96753, Vereinigte Staaten
Standort Lahaina: 2435 Kaanapali Pkwy, Lahaina, HI 96761, Vereinigte Staaten
Standort Kahului: 520 Keolani Pl, Kahului, HI 96732, Vereinigte Staaten

"Maui, Ahi mit Wasabimajo und Macnut Topping von Da Nani Pirates"

AbiKi's Caribbean Flavas

Ebenfalls auf dem Kihei Foodtruck Park findet ihr “AbiKi’s Caribbean Flavas”. Dieser Foodtruck ist die perfekte Alternative für alle die keinen Fisch mögen. Bei Abiki findet ihr, wie der Name schon sagt, karibische Aromen. Enrico hatte den Chicken Plate Lunch mit Ananas, Reis, Cole Slaw, frittierten Bananen und Bohnen. Ein Feuerwerk für die Geschmacksknospen.
Für den kleinen Hunger gibt es Salat und Sandwiches mit karibischem Touch.

AbiKi’s Caribbean Flavas, 1 Pi’ikea Avenue, Kihei, HI 96753, Vereinigte Staaten

"Maui, karibischer Plate Lunch von Abiki´s"

Fat Daddys Smokehouse

BBQ-Fans aufgepasst, hier kommt der absolute Must-Eat-Foodtruck für alle die Fleisch lieben und nicht genug vom leckeren amerikanischen BBQ bekommen können. “Fat Daddy´s Smokehouse” ist eine Institution in Kihei. Auch wenn der Preis von 75$ für die “Who´s your Daddy Sample Plate” erst einmal happig klingt, bekommt ihr dafür das Best Of vom Smoker: Rips, Pork Belly, Brisket, Pulled Pork sowie reichlich Beilagen liegen auf eurem Teller. Die Platte ist theoretisch als Family-Plate gedacht, ihr könnt sie euch aber auch beruhigt zu zweit bestellen und die Reste für den nächsten Tag mitnehmen. 
Wir haben uns diesen Luxus für unseren Hochzeitstag gegönnt und fanden alles ausnahmslos lecker.

Fat Daddy´s Smokehouse 1913 S Kihei Rd, Kihei, HI 96753, Vereinigte Staaten

"Maui, Who´s your Daddy Sample Plate"

Maui Grill Food Truck

Dieser Foodtruck ist die perfekte Anlaufstelle für alle die am späten Abend von einem Ausflug zurück zu ihrer Unterkunft nach Kihei kommen. Es ist nämlich gar nicht so einfach nach 20.00 noch etwas zu essen aufzutreiben. So sind wir zufällig hier gelandet aber wurden auch am “Maui Grill” nicht enttäuscht. On Point gegrilltes Fleisch und saftiger Mahi Mahi sind nur zwei der zahlreichen Grillspezialitäten. Neben dem obligatorischen Reis landen knackiger Salat und Taro-Stampf als Beilagen auf eurem Teller.
Der Foodtruck steht neben dem Kalama Village in Kihei, auf dem Platz gibt es zahlreiche weitere Foodtrucks und zahlreiche Bars in der Mall.

Maui Grill Food Truck, 20 Alahele Pl, Kihei, HI 96753, Vereinigte Staaten

"Maui, Abendessen am Maui Grill Food Truck"
"Maui, Abendessen am Maui Grill Food Truck"

Kitoko Maui

Ok, wir haben eigentlich gesagt: Keine Wertung… aber hier kommt er, der mit Abstand beste Foodtruck Mauis!
Die Idee diese sensationelle Küche an einem Foodtruck anzubieten entstand während der Corona-Pandemie. In einer Zeit als die Restaurants geschlossen waren, entschloss sich der Besitzer in einen Foodtruck umzuziehen. Neben wahnsinnig leckerem und außerordentlich hübschen Essen, ist die Lage des Trucks in einem kleinen tropischen Zauberwald im Herzen Kiheis ein wahres Highlight.

“What if your favorite restaurant were a foodtruck?” – Dies ist das Motto von “Kitoko Maui” und wir können definitiv bestätigen, dass sich dieser Foodtruck hinter keinem Restaurant verstecken muss. Die Auswahl ist klein aber fein. Wir hatten eine Marlin Bento und die Beef Loco Moco, eine kreative Abwandlung der klassischen Moco Loco mit zartem Gulasch. Echte Gourmets können sich auch die Lobster Kreationen oder Seafood Platte gönnen, dann müsst ihr jedoch auch seeeeehr tief in die Tasche greifen. Zum Nachtisch gibt es bunte Törtchen und köstliche Desserts aus der dazugehörigen Patisserie. 

Kitoko Maui, 35 Auhana Rd, Kihei, HI 96753, Vereinigte Staaten

"Maui, Garten um den Kitoko Foodtruck"
"Maui, Marlin Bento von Kitoko"
"Maui, Beef Loco Moco von Kitoko"

Kalo by the pound

“Kalo by the Pound” ist der Foodtruck des beliebten hawaiinischen Restaurants “Poi by the Pound” und der Anlaufpunkt für alle die unverfälschte hawaiianische Küche genießen wollen. Hier bekommt ihr die Klassiker, authentisch, ehrlich und ungeschönt. Quasi “futtern wie bei Muttern” hawaiianische Art. Wir hatten zum einen die Hawaiian Plate mit allen möglichen Leckereien der hawaiianischen Küche (Kalua Pork, Laulau, Poi u.v.m.) und zum anderen die Loco Moco. Ehrlicherweise für uns nicht unser Lieblings-Foodtruck aber ein Muss für alle die ursprüngliche hawaiianische Küche probieren wollen.
Der Truck steht an wechselnden Standorten, z.B. ist er Teil der Friday Town Parties (4th Friday in Kihei) und der Maui Sunday Market.

"Maui, authentischer hawaiianischer Plate Lunch von Kalo"
"Maui, authentische hawaiianische Loco Moco von Kalo"

Auf Maui gibt es zahlreiche kostenlose Veranstaltungen bei denen sich mehrere Foodtrucks präsentieren. An den Wochenenden finden die unterschiedlichsten Märkte an verschiedenen Standorten statt.

Friday Town Parties: Beginnend am Freitagabend startet das Wochenende mit den Friday Town Parties, das Event findet jeden Freitag an einem anderen Ort statt (1th Friday in Wailuku, 2nd Friday in Lahaina, 3rd Friday in Makawao, 4th Friday in Kihei und 5th Friday in Lanai).

Farmers Market: Am Samstagmorgen finden zahlreiche Farmers Markets rund um die Insel statt. Der berühmteste ist der Upcountry Farmers Market vor dem Long Drugs in Kulamalu.

Maui Sunday Market: Den krönenden Abschluss des Wochenendes bildet der  Maui Sunday Market in Kahului. Hier gibt es leckeres Essen und Spaß für die ganze Familie.

"Maui, Foodtrucks auf der Friday Town Party in Kihei"

Huli Huli Chicken Koki Beach

Das Konzept ist simpel aber gut. Man nehme einen Pavillion, stelle ihn an einen Strand, packe ein paar Bänke hinzu und verkaufe das weltbeste Huli Huli Chicken. Ab und an gibt es noch ein paar andere Grillspezialitäten aber das Hauptaugenmerk liegt eindeutig auf dem Huli Huli Chicken! Wenn man also jeden Tag nur ein Gericht zubereitet, sollte es auch nicht verwunderlich sein, dass dieses auch unglaublich lecker ist. Wer also Lust auf super zartes, saftiges Hühnchen verspürt ist hier genau richtig. 
Am Stand führt eine wunderschöne alte Dame das Regiment, sie sieht aus als wäre sie als hawaiianische  Disneyprinzessin aus einem Zeichentrickfilm entsprungen. Kein Wunder also, dass sich sogar schon die Koch-Legende Gordon Ramsay hier her verirrt hat.

175 Haneoo Rd, Hana, HI 96713, Vereinigte Staaten

"Maui, Huli Huli Chicken"

Aloha Aina BBQ

An der Road to Hana nur wenige Kilometer hinter Paia befindet sich ein kleiner individueller Foodtruck-Park am Straßenrand. Neben dem BBQ-Truck findet ihr ein schnuckliges Café, einen Kokosnussstand und einen plantbased Foodtruck auf dem Gelände der Farm, somit ist für jeden Geschmack was dabei. Das Areal ist sehr modern gestaltet und ihr könnt euer Essen auf bunten Bänken im Hof genießen. 
Für alle BBQ-Fans gibt es verschiedene Plates zur Auswahl. Ihr könnt euch z.B. zwei BBQ-Spezialitäten zusammenstellen und aus verschiedenen Beilagen wählen. Wir können euch das Huli Huli Chicken, Pork Belly und die Brisket Loco Moco wärmstens empfehlen. 

2250 Hana Hwy, Haiku, HI 96708, Vereinigte Staaten

"Maui, BBQ Plate Lunch von Aloha Aina BBQ"

Bubba´s Shack Maui

Ebenfalls am Anfang der Road to Hana, befindet sich “Bubba´s Shack”. An diesem Foodtruck bekommt ihr eine kleine Auswahl an regionalen Grillspezialitäten. Wir hatten das Kalua Pork und den gegrillten Mahi Mahi, beides sehr lecker und die Teriyaki-Sauce ist super gut. 
Auf dem Hof laufen haufenweise Hühner rum, die Küken sind zu niedlich. Ob dies auch der Grund ist, warum der Foodtruck kein Hühnchen anbietet?!

3454 Hana Hwy, Haiku, HI 96708, Vereinigte Staaten

"Maui, Kalua Pork Plate Lunch von Bubba´s Shack"

Ono Teppanyaki & Seafood

Teppanyaki ist eine japanische Zubereitungsart, bei der Fleisch, Fisch und Gemüse direkt am Tisch auf einer Stahlplatte gegrillt werden. Diese Zubereitung wird auch bei “Ono Teppanyaki” genutzt, sodass Fisch und Fleisch on Point gegart auf den Tisch kommen. Das Ganze serviert auf klassische Plate Lunch Art mit Reis und Gemüse. Wir hatten das New York Steak und frischen Ahi (Ahi für unschlagbare 13$).
Der Truck befindet sich auf einem Foodtruck-Market in der Nähe vom Flughafen. Hier gibt es reichlich Auswahl, unteranderem auch einen der beliebten “Thai Me Up Trucks” mit einem großem Angebot an thailändischen Gerichten, leider nicht zu thailändischen Preisen.

591 Haleakala Hwy, Kahului, HI 96732, Vereinigte Staaten

"Maui, Ahi von Ono Teppanyaki"
"Maui, Steak von Ono Teppanyaki"

Sparky´s Food Company

“Sparky´s” war witzigerweise der erste Foodtruck den wir auf Maui besucht haben und zufällig auch der letzte. Leider ist rund um Lahaina die Foodtruck-Dichte nicht annähernd so gut wie in Kahului oder Kihei, deswegen gerieten wir ganz schön ins schwitzen und kamen halbverhungert bei “Sparky´s” an. Aber glücklicherweise ist das Essen hier wahnsinnig gut, sodass man getrost öfter hier essen kann. Aber Achtung, es wird fleischlastig. Die Loco Moco ist so gut, dass Enrico sie gleich zweimal gegessen hat. Außerdem können wir die frittierten Schweinerein sehr empfehlen. Getestet wurde zum einen stilecht das Pineapple Chicken, sowie das Hurricane Chicken Katsu. 
In Lahaina gibt es in unmittelbarer Nachbarschaft einen plantbased Foodtruck (Earth Aloha Eats) und auch in Kahului habt ihr vegetarische Alternativen in der Nachbarschaft.

Kahului in der Nähe vom Flughafen, 520 Keolani Pl, Kahului, HI 96732, Vereinigte Staaten
Lahaina auf dem Safeway-Parkplatz, 1221 HI-30, Lahaina, HI 96761, Vereinigte Staaten

"Maui, Plate Lunch von Sparky´s"

Ono Tacos Lahaina Maui

Wer Burritos, Tacos und Co liebt sollte unbedingt einen Abstecher bei “Ono Tacos” machen. Generell findet ihr auf Maui viele Foodtrucks mit mexikanischer Küche. Mal wieder waren wir in Lahaina unterwegs und hatten ziemlich hunger. Auch wenn es auf Maui Foodtrucks wie Sand am Meer gibt hat man in manchen Gegenden trotzdem Schwierigkeiten einen zu finden. Bzw. dann einen zu finden, wenn man einen braucht, der dann auch noch offen hat!
Die Burritos haben uns dann allerdings für die lange Suche entschädigt. So einfach wie gut und für rund 10$ pro Burrito ein super Mittagssnack. 
Ihr habt die Wahl aus vier Sauce: Mild, normal, spicy und Guacamole. Unser Tipp… probiert sie unbedingt alle!!!

910 Hawaii hwy, Lahaina, HI 96761, Vereinigte Staaten

"Maui, Burrito bei Ono Tacos"

Breakwall Shave Ice Co.

Nachtisch gefällig? “Breakwall Shave Ice” ist zwar kein Foodtruck, sondern ein Stand in einem Foodcourt im Zentrum von Lahaina. Dieser Tipp muss dennoch mit auf die Liste, denn hier gibt es definitiv das beste Shave Ice Mauis… nämlich die Cocktailversion oder auch Adult Shave Ice. Happy Hour ist täglich von 14.00-17.00, dann bekommt ihr ein Shave Ice für 6$. Wir haben uns an verschiedenen Tagen durch die Karte getestet, dabei haben sich zwei klare Favoriten herauskristallisiert: Mai Tai & Pina Colada. 

658 Front St #104, Lahaina, HI 96761, Vereinigte Staaten

Unsere erste Begegnung mit Shave Ice hatten wir bereits bei unserem letzten Hawaii-Trip und konnten damals den Hype gar nicht verstehen. Am Ende ist es doch nichts anderes als gefrorenes Wasser mit Sirup. Nun wollten wir bei dieser Reise Shave Ice nochmal eine Chance geben. Das Adult Shave Ice hat uns angelacht und da diese Cocktails bereits vorkonfiguriert sind, waren wir von die Möglichkeiten nicht so erschlagen und haben vertrauensvoll einfach noch mal probiert. Diesmal waren wir absolut begeistert.

Der Game-Changer: Die Base aus Milcheis (oder Kokoseis) und die Snowcap (Kondensmilch) klingt in Kombination mit Wassereis erstmal eklig, aber die Hawaiianer wissen schon was sie tun. Es ist unglaublich gut und macht es zu einem zart schmelzendem Geschmackserlebnis. Probiert es unbedingt aus!!!

"Maui, Adult Shave Ice Pina Colada & Mai Tai"

Öffnungszeiten: Viele Foodtrucks haben nur tagsüber oder bis zum frühen Abend geöffnet. Nach dem Sonnenuntergang ist es gar nicht so leicht einen Anlaufpunkt zu finden. Wenige Foodtrucks haben bis “Maui Midnight” also maximal 21.00 geöffnet. Google gibt die Öffnungszeiten halbwegs zuverlässig wieder. Achtet darauf, dass manche Foodtrucks nur an bestimmten Tagen geöffnet sind.

Preise: Die Preise für eine Portion sind recht unterschiedlich und sind teilweise tagesaktuellen Schwankungen ausgesetzt. Daher haben wir auch keine konkreten Preise benannt sondern eine Kategorisierung vorgenommen. An günstigen ($) Foodtrucks könnt ihr bereits ab ca. 10$ satt werden (z.B. Burritos), bei mittelpreisigen ($$) Trucks seid ihr mit rund 15$ pro Portion (z.B. Plate Lunch) dabei, an höherpreisigen ($$$) Foodtrucks (z.B. Bento) solltet ihr mit ca. 20$ pro Gericht rechnen. Besondere Specials ($$$$$) können jedoch auch im hohen zweistelligen oder dreistelligen Bereich liegen.

Spartipp: Das ultimative Preisleistungsverhältnis habt ihr bei Fisch (Ahi oder Mahi Mahi). Kurz gebratenen Thunfisch in Sushi-Qualität gibt es in Deutschland selten so gut und wenn überhaupt mega teuer. Plate Lunch mit perfekt angegrillten Ahi hatten wir ab 13$.

Foodtrucks finden: Die Auswahl ist schier unendlich. Wenn ihr auf der Insel unterwegs seid werdet ihr häufig am Straßenrand bunt bemalte Trucks stehen sehen. Da Restaurants auf Maui sehr teuer sind gehen die Locals an den Foodtrucks essen. Probiert euch einfach etwas durch.

Alkohol: Die  Foodtrucks haben keine Schanklizenz und ihr bekommt dort ausschließlich Softdrinks und Wasser. Es hat aber auch niemand was dagegen wenn ihr euer Kona aus dem Supermarkt mitbringt und vor Ort trinkt.

Vegan & vegetarisch: Die heutige hawaiianische Küche ist auf jeden Fall sehr fleischlastig. Außerdem steht traditionell natürlich vor allem Fisch auf dem Speiseplan. An den Grilltrucks gibt es wenige vegetarische oder vegane alternativen. Mittlerweile gibt es aber auch spezielle Veggitrucks, die sich darauf spezialisiert haben tierfreie alternativen zu zubereiten. 

*Affiliatelinks: Wenn ihr über die mit Sternchen gekennzeichneten Links etwas bestellt oder bucht, bekommen wir eine kleine Provision. Der Preis erhöht sich für euch natürlich nicht! 

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar